Die Tour 2019
22. März 2019
Frohn und Jüngst-Dauber rocken die Eifel
10. April 2019

Schleiden wir kommen

Knapp 300 Ausdauersportler aus dem gesamten Bundesgebiet und den benachbarten BeNeLux-Ländern erwartet der TuS Schleiden 1908 zur 22. Auflage seines Eifeler Sparkassen Crossduathlon welcher auch gleichzeitig der Season-Opener der Xterra German Tour 2019 ist. Im Angebot sind insgesamt vier verschiedene Strecken. Auf den zwei kurzen Distanzen werden die X-Kids und X-Teens unterwegs sein, denn hier dürfen bestimmte Streckenlängen nicht überschritten werden.

Die lange Variante, der Xterra Full, geht über 8,8 km Laufen, 25 km Mountain-Bike und nochmal 4,1 km Laufen. Als Favoriten werden hier der Vize-Meister der Deutschen Meisterschaft Crossduathlon Jens Roth sowie der Bronzemedaillengewinner in Trier Mitte März und Vorjahressieger Mathias Frohn hoch gehandelt. Frohn der für das ausrichtende Team „DerGrünePunkt TuS Schleiden 1908″ startet hat hier natürlich durch seine hervorragenden Streckenkenntnisse einen entscheidenden Vorteil. Bei den Damen freuen sich die Ausrichter auf ein spannendes Rennen mit der Kölnerin Katrin Hollendung, die die letzten drei Jahre das Frauenrennen dominierte und der Niederländerin Maud Golsteyn, welche auch schon dreimal in Schleiden siegreich war.

Neben dem Full, bei dem auch die NRW-Landesmeisterschaften ausgetragen werden, steht auch der Light auf dem Programm.  Mit „nur“ 4,1 km Laufen, 14 km MTB und 4,1 km Laufen ist er zwar deutlich kürzer, aber immer noch anspruchsvoll genug für einen Xterra.

Angebotene Strecken:

XTERRA Full8,8 – 25 – 4,1ab 18 Jahren, Gesamt- und AK-Wertungen, Mannschaftswertung, Staffeln
XTERRA Light4,1 – 14,5 – 4,1ab 18 Jahren, Gesamt- und AK-Wertungen, Staffeln
X-Teens2 – 7,2 – 1Jugend A + B (Jg 2001 – 2004)
X-Kids1 – 3,6 – 0,4Schüler A + B (Jg 2005 – 2008)

Zeitplan:

12:00 Uhr        Start X-Teens             mit Einzelwertung

12.45 Uhr        Start X-Kids                mit Einzelwertung

14:00 Uhr        Siegerehrung X-Kids und X-Teens

14:30 Uhr        Start Xterra Full          mit Einzel-, Staffel- und Teamwertung

14:40 Uhr        Start Xterra Light        mit Einzelwertung

18:00 Uhr        Siegerehrung Xterra Full + Light

18:30 Uhr        Zielschluß

Die Wetteraussichten sehen mit leichter Bewölkung, Sonne und etwa 15°C recht gut aus. Wer sich auf Grund der Wetterlage doch noch für einen Start entschließt, der kann sich noch am Freitag und Samstag vor Ort anmelden. Alle weiteren Infos zum Rennen findet ihr unter www.e-xd.de.