Camp02
Auf in ein erfolgreiches 2018
17. Januar 2018
Start der XTERRA German Tour 2018 in Schleiden
18. April 2018

ITU Wintertriathlon World Championship 2018

Am Wochenende 26.-28.01.2018 fanden bei besten Bedingungen in Cheile Gradistei (Rumänien) die ITU Winter Triathlon Weltmeisterschaften 2018 statt.

7 KM Run, 14 KM Bike und 10 KM Langlauf galt es zu bewältigen. Unter den Startern auch viele bekannte XTERRA Athleten. Beim Elite women race belegte Helena Karásková CZE Platz 2, Kristina Lapinova SLK wurde Vierte und Daria Rogozina RUS wurde Siebente bzw. Zweite bei den U23. Bei den Männern gewann Pavel Andreev RUS seinen 6.Weltmeistertitel. Damit gingen beide Weltmeistertitel nach Russland, denn bei den Frauen siegte seine Landsfrau YuliaSurikova. Karaskova, Rogozina und Andreev waren 2017 auch bei der O-See Challenge am Start und konnten sich in den Top10 platzieren.

Deutschland war in Cheile Gradistei mit 13 Agegroupern am Start und konnte sich gleich über 4 Weltmeistertitel freuen.

Bekanntester Name aus der deutschen XTERRA Szene: Carsten Eggeling. Er belegte einen hervorragenden 5. Platz in der AK 50-54 bzw. Platz 28 overall. Noch besser konnte sich nur Markus Denz AK 45-49 mit Platz 3 bzw. Platz 16 overall im Gesamtklassement in Szene setzen.

Gratulation für die Weltmeister Peter Grünebach AK 70-74 und Reinhold Wolter AK 80-84.

Auch bei den Frauen gab es für Deutschland 2 Weltmeistertitel: Claudia Bregulla-Linke siegte in der AK50-54 und Angela Boczek in der AK 55-59.

Alle Ergebnisse gibt es unter: https://www.triathlon.org/results/result/2018_cheile_gradistei_itu_winter_triathlon_world_championships

Homepage: http://www.wintertriathlon.ro/index.html