Auf in ein erfolgreiches 2017

CTS WZ klWir hoffen, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien und seid gut ins neue Jahr gestartet. Für 2017 wünschen wir euch auf jeden Fall alles erdenklich Gute. Möge die neue Saison euch frei von Verletzungen zu dem ein oder anderen persönlichen Erfolg verhelfen.
Die Saisonplanung für dieses Jahr läuft ganz sicher schon und ihr habt euch hoffentlich wieder paar schöne Wettkämpfe herausgesucht.
Seit gestern ist nun auch die Anmeldung zum nun mittlerweile 6. Schorfheide Crosstriathlon  möglich. Eine Neuerung wird es hier geben. Die Wettkämpfe finden in diesem Jahr erstmals am Samstag statt. Damit versucht der Veranstalter den Sportlern mit einer längeren An- bzw. Abreise ein entspannteres Rennwochenende zu bieten. Da sich der einzige deutsche Cross-Quadrathlon  immer größerer Beliebtheit erfreut, wird es natürlich auch wieder dieses Wettkampfformat geben. Wer sportbegeisterte Kinder hat, kann diese natürlich mitbringen und hier bei den Nachwuchsrennen gleich mit anmelden.

VC2017 klAuch für die 14 Tage später stattfindende Vogtlandchallenge wurde gestern ebenfalls die Anmeldung eröffnet. Sie findet nunmehr zum vierten Mal statt und war im letzten Jahr Austragungsort der Deutschen Meisterschaft der DTU. Damit dürfte auch die Qualität dieses Rennens klar sein. Organisatorisch, wie auch streckentechnisch ist es in Thüringen am Zeulenrodaer Meer topp. Lasst nun den Planungen Taten folgen und meldet euch an. Außerdem gibt es für alle die sich jetzt schon entscheiden natürlich einen „Frühbucherrabatt“. Bei beiden Rennen werden auch die jeweiligen Landesmeisterschaften ausgetragen. Also Brandenburger(innen) und Thüringer(innen) lasst euch die Chance auf den Titel nicht schon durch eine verpasste Anmeldung nehmen.

Es weihnachtet sehr

VCT Medaile 2017 kl

Weihnachten steht vor der Tür und Ihr seid noch auf der Suche nach dem richtigen Geschenk? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Start bei einem der Tour-Rennen? Natürlich kann man auch einen Start verschenken. Kontaktiert den jeweiligen Veranstalter rechtzeitig, damit alle Sachen abgestimmt werden können.

Nachdem nun bereits beim Eifeler Crossduathlon und bei der XTERRA Germany die Meldeportale in den letzten Tagen geöffnet wurden, kann man sich jetzt auch für den 8. Vulkan Crosstriathlon in Schalkenmehren am 29.07.2017 registrieren. Die Anmeldung geht zukünftig nur noch über das Portal des neu verpflichteten Zeitnehmers. Der Veranstalter verspricht, dass dadurch sowohl bei der Anmeldung als auch während und nach den Wettbewerben noch mehr Serviceleistungen angeboten werden können. Wer also eine der neuen schönen Finishermedaillen haben möchte, der sollte sich zeitnah hier registrieren.

 

Es geht wieder los

e xd kleinNach der Saison ist bekanntlich auch vor der nächsten Saison. Am 2. April ist es wieder soweit. Dann startet der Eifeler Sparkassen Crossduathlon in der 20. Auflage. Für die Macher um OrgChef Urban Scheld  ist es fast schon unglaublich, über so lange Zeit ein Event organisiert zu haben. Das Beste aber ist, immer noch die Energie und Spaß zu verspüren um noch lange nicht ans Aufhören zu denken. Urban sagt: „Zusammen mit euch ist es uns gelungen, ein Rennen zu schaffen, welches sicher Maßstäbe setzt und sich nicht hinter anderen Top-Crossevents in Deutschland zu verstecken braucht. Uns war dabei immer wichtig, dass wir stets unsere eigenen Vorstellungen und Ideen hatten. Wir haben immer versucht diese umzusetzen und haben nicht einfach versucht andere zu kopieren.“

Es wird wieder einige Neuerungen geben. Zum Beispiel fällt die Funwertung weg. Dafür gibt es eine Xterra/X-Trails Light Version. Die Distanz ist 4,1km Laufen, 14,5km Moutainbiken und nochmals 4,1km Laufen. Die Veranstalter sind gespannt, wie diese Neuerung bei euch ankommt. Gestartet wird das Rennen etwas zeitversetzt zur Original-Distanz.

Der Zeitplan für die Nachwuchsrennen wird geändert. So starten die X-Teens zuerst und die X-Kids im Anschluss. Hier erhofft man sich etwas mehr Spielraum für die Auswertung und die Siegerehrungen für beide Rennen.

Seit gestern ist das Meldeportal für das Jubiläumsrennen geöffnet. Unter www.br-timing.de könnt ihr euch registrieren. Schnelles Handeln sichert einen Startplatz bei dem begehrten Rennen in der Eifel. Alle weiteren Infos erfahrt ihr auf der Webseite des Veranstalters.

Es wird wieder einige Neuerungen geben. Zum Beispiel fällt die Funwertung weg. Dafür gibt es eine Xterra/X-Trails Light Version. Die Distanz ist 4,1km Laufen, 14,5km Moutainbiken und nochmals 4,1km Laufen. Die Veranstalter sind gespannt, wie diese Neuerung bei euch ankommt. Gestartet wird das Rennen etwas zeitversetzt zur Original-Distanz.

WANTED!

Die XTERRA German Tour möchte weiter wachsen. Deshalb suchen wir in den verschiedenen Bundesländern Veranstalter, die sich dem Thema Cross verschrieben haben oder auch zukünftig verschreiben wollen.
Die letzten Jahre haben uns gezeigt, dass diese Sparte des Triathlonsports eine immer größer werdende Fangemeinde findet. Die jährlich wachsenden Teilnehmerzahlen bei den einzelnen Rennen sind ein deutliches Zeichen, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind. Hier ist Taktik, Athletik, vor allem auch Fahrtechnik und der unabdingbare Willen sich durchzukämpfen schon noch mal einen ganzen Zacken höher als im Straßentriathlon. Außerdem gibt es die leidige Windschattendiskussion einfach nicht.

Bei Interesse einfach eine Mail mit Kontaktdaten an info (at) xterra-german-tour.de und wir melden uns auf jeden Fall.

XTERRA World Tour

xterra-world-tour-stacked-3c

XTERRA European Tour

xterra-european-tour-stacked-3c

XTERRA Germany

xterra-germany-stacked-3c

Folgt uns